Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Bitcoin verschwendet Energie!

„Salat benötigt mehr Sonnenenergie als Bitcoin. Nun stell dir mal vor, was wir mit all diesem Sonnenschein tun könnten!“

Das Argument „Bitcoin verschwendet Energie!“ ist eines der am häufigsten von Bitcoin-Skeptikern angeführten und gleichzeitig auch eines der am meisten bei Bitcoinern verpönten, da es bereits in einer Unmenge von Artikeln, Podcasts und Videos behandelt und beantwortet wurde, aber immer wieder aufgebracht wird. Entweder versteht also die Person, die diese Behauptung aufstellt, den Bitcoin innewohnenden Wert noch nicht ausreichend, ist schlicht uninformiert, oder sie möchte das Projekt aus vermutlich eigennützigen Gründen angreifen.
Auf dieser Seite werfen wir einen Blick auf die Hauptgründe, warum Bitcoin keine Energie ‚verschwendet‘ (vielmehr eher im Gegenteil), und wie Bitcoin stattdessen vielmehr ein Rettungsboot für alle darstellt, die unserem tatsächlich verschwenderischen, aktuell dominanten Fiat-basierten Finanzsystem ausgesetzt sind – ja vielleicht sogar für die ganze Welt. 

Wir können schlussfolgern:

Bitcoin ist die energieeffizienteste Spartechnologie, die jemals entdeckt wurde.
(Pierre Rochard)

Bitte teilen Sie uns im Kommentarbereich oder über das Kommentarformular mit, ob Sie zusätzliche Ideen haben, umstrittene Behauptungen oder Daten gefunden haben oder einfach nur Ihre Gedanken zu diesem Thema teilen möchten!

0 Kommentare

There are no comments yet

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.