Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Empfohlene Börsen (‚Exchanges‘)

Wo Bitcoin kaufen, aber Probleme vermeiden? Angesichts des Dschungels der verfügbaren Angebote haben wir eine Liste der empfohlenen Bitcoin-Börsen (engl.: „Exchanges“) für Sie zusammengestellt, versehen mit Hinweisen, die Ihnen je nach Ihren Prioritäten beim Treffen einer guten Wahl helfen können.

Zu diesem Zweck haben wir auch Bewertungen hinzugefügt, die Aufschluss über das Bitcoin-spezifische Engagement der jeweiligen Exchanges geben (Integration der neuesten Technologien, Liquidität, keine Verführung von Neulingen zum Altcoin-Glücksspiel usw.). In der Liste finden Sie Direkt-Links zu den Börsen sowie solche mit Referenzcodes (falls verfügbar). Letztere ermöglichen normalerweise Rabatte für Ihre ersten Bitcoin-Käufe, und Sie unterstützen mit ihrer Verwendung auch unsere Website ein wenig.

AustauschBTC-LiquiditätBTC-UnterstützungAltcoin LabyrinthDirekte URLAnmerkungen
Swanok10/1010/10DirektInfos
Relaiok10/1010/10DirektInfos
Bisq DEX2/108/1010/10DirektInfos
HodlHodl DEX3/108/1010/10DirektInfos
Kraken8/108/105/10DirektInfos
Bitfinex8/1010/105/10DirektInfos
Binance9/105/101/10DirektInfos
Coinbase7/103/101/10DirektInfos
Huobi9/107/106/10DirektInfos
Kucoin8/107/105/10DirektInfos
OKEx8/109/106/10DirektInfos
Details zu den aufgelisteten Vermittlungsdiensten:

SwanBitcoin möchte nicht nur Bitcoin verkaufen, sondern auch die Bitcoin-Community unterstützen – mit Fortbildung und Diskurs, sowie der Unterstützung der DCA-Strategie (Dollar-Cost-Averaging), welche sich bislang für Bitcoin sehr bewährte. Zusätzlich zum einfachen Kauf von Bitcoin „on spot/market“ (ein bestimmter Betrag zu einem bestimmten Preis) können Sie automatisch für einen fixen Betrag kaufen und Ihre Bitcoin direkt in Ihre persönliche Wallet transferieren lassen. Ein erstklassiger Exchange für Bitcoiner, leider bisher nur für US-Kunden. KYC (Identifizierung) erforderlich.

Relai ist SwanBitcoin in gewisser Hinsicht ziemlich ähnlich, allerdings ausschließlich als App verfügbar und auf europäische Kunden ausgerichtet. Relai biete ebenfalls DCA-Käufe an, und was erstaunlich ist: kein KYC ist erforderlich! Der direkte Transfer auf eine eigene Wallet wird ebenfalls unterstützt. Wenn Sie während Ihrer Bestellung den Refcode REL10041 verwenden, zahlen Sie 0,5% weniger Gebühren.

Bisq ist eine dezentrale Börse (DEX), die sich vollständig auf Bitcoin (und Monero als einzigen Altcoin) konzentriert. Die Liquidität ist nicht gerade atemberaubend, aber mit etwas Geduld können Sie gute Deals erzielen, insbesondere für kleinere BTC-Teilbeträge. Sehr sicher, aber für fortgeschrittene Benutzer, da Sie für Ihre Käufe/Verkäufe zunächst eine rückzahlbare Kaution (in Bitcoin) hinterlegen müssen. KYC (Identifizierung) ist nicht erforderlich. Sicherer als persönlicher Handel.

HodlHodl ist eine weitere dezentrale Börse (DEX), bei der kein KYC erforderlich ist. Wie Bisq hält der DEX kein Guthaben, sodass Ihre Bitcoin direkt von / zu Ihrer Wallet übertragen werden. Hat normalerweise eine etwas bessere Liquidität als Bisq und niedrigere Gebühren, und erfordert darüber hinaus keine Kaution.

Kraken gehört sicherlich zu den seriösesten und kundenorientiertesten Börsen, hat in der Vergangenheit beiwesen, seine Kunden auch nach Angriffen auf den Exchange zu schützen, und unterstützt die Bitcoin-Kultur und -technologie, jedoch bislang noch nicht das Lightning-Netzwerk. Gut für europäische Benutzer ist die Unterstützung von SEPA-Banktransfers.

Bitfinex ist zusammen mit Kraken für eine sehr unterstützende Haltung für Bitcoin bekannt und bietet sogar Lightning Network-Überweisungen an, um Bitcoins zu / von der Börse zu transferieren, was diese Überweisungen sehr billig und v.a. auch superschnell macht. Gute Liquidität für Bitcoin und moderne, benutzerfreundliche Trading-Oberfläche.

Binance hat ebenfalls eine schöne Benutzeroberfläche und ein großartiges Marketing, sodass viele Benutzer davon angezogen werden. Als Börse für Bitcoiner bewährt sich vor allem die gute Liquidität. In Bezug auf das Engagement zur Unterstützung der Nummer 1 auf dem Markt hat Binance allerdings gezeigt, dass die neuesten Technologien nur sehr schleppend übernommen wurden, und ist dafür bekannt, an möglichst vielen Stellen zu versuchen, die Kunden zum Kauf von Altcoins zu verleiten, um noch mehr Gebühren erheben zu können. Erwähnenswert ist, dass Binance seit 2020 auch Bitcoin „mint“ und Benutzern Hashing-Power kaufen können.

Coinbase kann als eines der Bitcoin-feindlichsten Unternehmen für Endkunden bezeichnet werden. Das Unternehmen hat im Jahr 2017 den „Segwit2x“-Angriff gegen Bitcoin unterstützt, arbeitet aktiv mit Chainalysis zusammen, unterstützt die Verwässerung des Marktes mit nutzlosen Projekten / potenziellen Betrügereien und stellt Regierungen Überwachungstools („Coinbase Analytics“) zur Verfügung. Es wurde des sog. Wash-Trading bzw. der Marktmanipulation schuldig gesprochen, und hat ein schlechtes Image unter den Händlern, weil die Software „leider“ oft ausfällt, wenn Bitcoin massive Handelsbewegungen verzeichnet. Auf der anderen Seite ist Coinbase allerding auch die erste Adresse für große Unternehmen, die Bitcoin verwahren und in großem Umfang kaufen. Für Privatanleger sind jedoch möglicherweise Bitcoin-freundlichere und kundenorientiertere Börsen die bessere Wahl.

Huobi ist eine der größten chinesischen Börsen und bietet eine hervorragende Bitcoin-Liquidität.

KuCoin ist eine der jüngsten Börsen in dieser Liste, hat aber ein nachhaltiges und beeindruckendes Wachstum gezeigt und hat sich zu einer beliebten Börse gemausert. Es verfügt über eine gute Bitcoin-Liquidität, aber auch über ein Labyrinth von Altcoins, in dem sich neu ankommende Kunden leicht verfangen können.

OKEx ist die größte chinesische Börse und verfügt ebenso wie Huobi über eine gute Bitcoin-Liquidität. OKEx unterstützt auch Bitcoin und seine neuesten Technologien sehr aktiv: erst kürzlich wurde die Unterstützung für Lightning Network hinzugefügt, um Bitcoin von / zu der Börse zu übertragen, was diesen Prozess superschnell und billig macht. Empfohlen.

Egal, welche Börse Sie verwenden:

  • „Nicht deine Keys, nicht deine Bitcoin“: Lassen Sie kein Geld (seien es Bitcoin, USDT oder was auch immer) länger an einer Börse / Exchange (welche im Grunde nur Bankkonten ähnliche Datenbank-Einträge für Sie vornehmen, die Coins gehören jedoch formal nicht Ihnen!) als unbedingt erforderlich.
  • Wann immer Zeit nicht von entscheidender Bedeutung ist, bevorzugen Sie dezentrale Börsen („DEX“) gegenüber zentralisierten, und KYC-freie Börsen gegenüber solchen, die KYC verlangen. Zentralisierte „Würgepunkte“ und Parteien, die in Ihren privaten Finanzdetails herumschnüffeln, sollten vermieden werden. Dies kann sogar irgendwann von entscheidender Bedeutung sein, insbesondere in Ländern, die autoritär werden oder sich dem Bankrott nähern (Beispiel). Bitcoin wurde entwickelt, um Ihnen volles Eigentum über Ihr Vermögen zu geben – schätzen Sie das und machen Sie Ihre Bitcoin nicht zu einer einfachen Beute, wenn Ihnen Bitcoin die Möglichkeiten gibt, beides zu wahren: sowohl Ihre finanzielle Privatsphäre als auch maximale Sicherheit.
0 Kommentare

There are no comments yet

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.